Eine festlich gedeckte Thangsgiving Tafel mit gebratenem Truthan, Bohnen, KürbisPie, Kartoffelstampf, Sauce, Preiselbeeren, Maiskolben und frischen Brötchen.
Home Leistungen Schröpfmassage Über mich Kontakt Impressum Datenschutz zu Medical Beauty

Apfelkuchen vom Blech! Schnell, einfach und super lecker!

Manchmal darf es natürlich auch etwas Süßes sein. Ein super schneller Apfelkuchen vom Blech geht da immer! Wichtig bei diesem Rezept ist, dass Sie wirklich Dinkelmehl Type 630 nehmen. Kein Weizenmehl und auch kein Vollkornmehl, der Kuchen schmeckt dann (leider) nicht mehr so locker-leicht-lecker.

Sie brauchen für ein Blech, 30 Stückchen (ca. 157 kcal. pro Stück):

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und dazu geben. Äpfel schälen, entkernen, klein schnippeln, in den Teig geben und gut unter rühren. Je feiner die Äpfel geschnitten sind, desto besser verteilen sie sich im Teig. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmässig darauf verteilen.

Bei Umluft mit ca. 180°C 30 Minuten backen. Bei Ober- und Unterhitze die Temperatur etwas höher wählen. Wenn die Oberfläche des Kuchens eine appetitliche goldbraune Farbe angenommen hat, ist der Kuchen fertig.

Guten Appetit!

Tipp:

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben. Wer schwelgen möchte, ißt den Kuchen warm mit Vanilleeis und Sahne

Info

Gern berate ich Sie persönlich und vereinbare mit Ihnen einen Termin.

Sie erreichen mich jederzeit per E-Mail
praxis@gesund-durch-essen.info

oder telefonisch unter
+49 212 658 875 38