Auf einem Tisch stehen frische grüne Salate, gefüllte Zucchini, Antipasti, eine Pfanne mit gebratenen Vollkornspaghetti, Taboulé, Hummus und viele andere gesunde und leckere Speisen
Home Leistungen Über mich Kontakt Impressum Datenschutz zu Medical Beauty

Leichter Kartoffelsalat

Die Grillsaison startet und ein Kartoffelsalat gehört für viele einfach dazu. Die gute Nachricht lautet: Kartoffelsalat kann leicht und lecker sein! Die Auswahl an frischen Kräutern ist ja riesig, einfach die eigenen Lieblingskräuter kombinieren.

Sie brauchen für 4 Portionen (ca. 250 kcal. pro Portion):

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und mit ihrer Schale in ausreichend Wasser ca. 25 Minuten kochen lassen.
Währenddessen die Zwiebel schälen, klein schneiden (Würfel oder Streifen, wie Sie es mögen) und in die Schüssel für den Kartoffelsalat geben. Die heiße Gemüsebrühe auf die Zwiebeln in der Schüssel geben, Weißweinessig ebenfalls dort einrühren.
Die fertig gekochten Kartoffeln abgießen und kurz abkühlen lassen. Pellen Sie die Kartoffeln so heiß wie möglich und schneiden Sie diese direkt in die Gemüsebrühe-Zwiebel-Essig Mischung. Vorsichtig durchrühren und abkühlen lassen.
Wenn der Kartoffelsalat gut abgekühlt ist, den Tafelmeerrettich unterrühren.
Die gewaschene und klein gezupften oder geschnittenen Kräuter erst kurz vor dem servieren in den Salat geben und unterrühren.

Guten Appetit!

Tipp:

„Erlaubt“ ist an Kräutern natürlich was Ihnen gefällt und schmeckt. Da können Sie munter kombinieren und experimentieren.
Wichtig ist, nur frische Kräuter zu verwenden, denn nur diese haben den vollen Kräutergeschmack. Darüber hinaus kombinieren Sie maximal drei oder vier verschiedene Kräuter miteinander, damit bleiben die unterschiedlichen Sorten noch schmeckbar.

Info

Gern berate ich Sie persönlich und vereinbare mit Ihnen einen Termin.

Sie erreichen mich jederzeit per E-Mail
praxis@gesund-durch-essen.info

oder telefonisch unter
+49 212 658 875 38